Sie sind hier: Unser Ortsverein / Ausrüstung / Fahrzeuge / "Alte Schätzchen"

Kontakt

DRK-Ortsverein Rheinböllen e.V.
Am Guldenbach 13
55494 Rheinböllen
Telefon 06764 2790
Telefax 06764 559605

 

Ansprechpartner

MTW 1


T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

 Unser erster Mannschaftstransportwagen.

 

 

zum Seitenanfang

MTW 2


T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

Unser zweiter Mannschaftstransportwagen.

 

 

zum Seitenanfang

RTW 1


T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

 Unser erster Rettungstransportwagen.

 

 

zum Seitenanfang

RTW 2


T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

T. Frenzel DRK-OV Rhb

T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

 Unser zweiter Rettungstransportwagen.

 

 

zum Seitenanfang

RTW 3


T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

 Unser dritter Rettungstransportwagen.

 

 

zum Seitenanfang

RTW 4


T. Frenzel/ DRK-OV Rhb

 Unser vierter Rettungstransportwagen.

 

 

zum Seitenanfang

RTW 5


J. Stoltz/ DRK-OV Rhb

J. Stoltz/ DRK-OV Rhb

J. Stoltz/ DRK-OV Rhb

J. Stoltz/ DRK-OV Rhb

J. Stoltz/ DRK-OV Rhb

J. Stoltz/ DRK-OV Rhb

J. Stoltz/ DRK-OV Rhb

 Unser fünfter Rettungstransportwagen.

 

 

zum Seitenanfang

Gerätewagen RK-RH 27/15-3


Foto: P. Stütz

Foto: P. Stütz

Foto: J Stoltz / DRK-OV Rhb

Foto: J Stoltz / DRK-OV Rhb

Fahrzeugtyp:              Gerätewagen Sanitätsdienst (GW)

Modell:                        Renault Master

Ausbauhersteller:       Eigenausbau

Baujahr:                      01/2000

In Ergänzung zur bisher vorgestellten Ausstattung unserer Einsatz-kräfte steht der Bereitschaft zusätzlich ein Gerätewagen (GW) zur Verfügung. Das Fahrzeug wurde in Eigenregie durch unseren DRK-Ortsverein beschafft. Der ehemalige Möbelkoffer eines Küchenlie-feranten wurde von uns zum Einsatzfahrzeug umgerüstet.

Das Fahrzeug kann sowohl im Sanitäts- als auch im Betreuungs-dienst eingesetzt werden - ergänzend auch in weiteren diversen Einsatzerfordernissen. Im Wochentakt wird das Fahrzeug durch die ehrenamtlichen Einsatzkräfte auch für das Leeren der Altkleider-sammelcontainer genutzt.

Zur Ausrüstung zählen unter anderem:

  • Erste-Hilfe-Tasche

Die Kommunikations- und Technikeinrichtungen entsprechen dem Stand der Technik.

  • Digitalfunkgeräte 
  • Anhängerkupplung

zum Seitenanfang